HSV setzt am Samstag einen Bus ins Siegerland ein / Noch sind ein paar Plätze frei

Die HSV Plettenberg/Werdohl setzt zu den Auswärtsspielen der Ersten und Zweiten am Samstag in Eiserfeld einen Bus ein. Um 14.15 Uhr werden die Handballfans in Plettenberg-Böddinghausen aufgenommen, um 14.30 Uhr macht der Bus dann am Werdohler Bahnhof Halt. Pro Person kostet die Fahrt 10 Euro. Anmeldungen nimmt Markus Bluhm entgegen: 01632846634.