NEWS

Erfolgreicher Saisonstart für unsere 1. Herren- und Damenmannschaft! Unsere 1. Herren gewinnt das Derby gegen Attendorn mit 25:21 und unsere 1. Damen siegt mit 14:12 gegen Siegen!

Volmetal 2 vs. HSV 1

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Ergebnisse

Samstag 10.10.2020
HSG Lüdenscheid 2 – HSV 2 (9:9) 15:16
Sonntag 11.10.2020
TuS Ferndorf – DSG Lennetal (5:6) 16:15
Samstag 03.10.2020
HSV 1 – 
SG Attendorn Ennest (11:11) 25:21

HSV 2 – TSG Siegen (12:15) 18:31

DSG Lennetal – RSVE Siegen (9:6) 14:12

Termine

Samstag 24.10.2020
TuS Volmetal 2 – HSV 1
17:00 Uhr / Sporthalle Hagen-Volmetal

NEUES von der HSV

Liebe Handballfreunde der HSV Plettenberg / Werdohl,

Am 03.10 beginnt die Saison mit einem Heimspiel für uns in Plettenberg. In der Coronazeit sind wir durch Auflagen, welche wichtig und richtig sind, gezwungen unsere Anzahl der Fans für die Halle in Böddinghausen auf 100 zu limitieren.
Um eine bessere Planung für die Organisation rund um den Heimspieltag zu haben, haben wir uns dazu entschlossen eine Vorverkaufsstelle in Form einer Emailadresse ins Leben zu rufen.

Unter : vorverkaufhsv2020@web.de habt ihr die Möglichkeit euch anzumelden.
Wir, der Vorstand welcher diese Mailadresse betreut, versenden an diejenigen eine Bestätigungsemail.
Diese beinhaltet eine Datei mit einem Formular , welches wir euch bitten ausgefüllt mitzubringen.
Diese liegen ebenfalls am Heimspieltag aus , solltet ihr dies vergessen haben.

Bitte erscheint 20 bis 30 Minuten vor Beginn des Heimspiels um euch euer Ticket abzuholen. Geschieht dies nicht , geht das Ticket in den freien Verkauf.

Wir hoffen auf euer Verständnis für diese Situation. Bitte haltet sämtliche Corona-Vorschriften ein. Wir versuchen den Heimspieltag so Zuschauerangenehm und Coronagetreu wie möglich zu gestalten um unseren Sport wie gewohnt zu verfolgen.

Sportliche Grüsse
Gesamtvorstand der HSV Plettenberg/Werdohl

 Liebe Handballfreunde der HSV Plettenberg / Werdohl,

Nach langer Zeit der Ungewissheit in dieser ganz besonderen Lebensphase haben wir jetzt
endlich konkrete Ziele, unseren geliebten Handballsport in Training und Spiel wieder so
normal wie möglich auszuüben und mit Euch zusammen gemeinsam in der Sporthalle erleben zu dürfen!
Daher möchten wir aktuell einen Rück- und Ausblick über die Situation geben. Im März breitete sich das CoranaVirus aus und stoppte jegliche sportliche Aktivität. Der Spielbetrieb, aber auch das Training und alle andere Aktivitäten im Verein mussten eingestellt werden. Im April wurde die Saison 2019/2020 dann nach etwa 2/3 der Spielzeit als beendet erklärt. Nichts lief mehr im Verein, auch die Vorstandsarbeit war erheblich eingeschränkt. Erst jetzt – dank der gelockerten Regeln – läuft das „normale Leben“ im Verein so langsam wieder an. Wir sind und waren uns dabei immer bewusst, dass wir nur unserer Freizeitbeschäftigung nachgehen und dass die Auswirkungen in vielen anderen Bereichen des Lebens viel gravierender waren und auch noch auf nicht absehbare Zeit sind.
Dennoch fehlte und fehlt uns natürlich ein wichtiges Element des Alltags, denn viele in
unseren Reihen investieren einen großen Teil ihrer Freizeit in das geliebte Hobby Handball! Mittlerweile konnte das Training der Herrenmannschaften wieder begonnen werden und läuft unter Auflagen bei strenger Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regeln ab.

Für alle Jugendmannschaften und –gruppen ist das Ziel, nach den Sommerferien wieder mit dem Training zu beginnen. Hier laufen derzeit entsprechende Vorbereitungen. Der Spielbetrieb bei den Herren soll dann in der 1. Oktoberwoche – also einen Monat später als gewohnt – beginnen und bis Mitte Mai des nächsten Jahres laufen.
Zuvor stehen Ende August aber schon erste Qualifikationsrunden der A und BJugend an, in
denen es um den Aufstieg in überkreisliche Ligen geht.

Finanziell können wir die Lage trotz einiger fehlender Einnahmen noch recht gut meistern, vor allem weil die Betroffenen im Verein auf ihre Aufwandsentschädigung verzichtet haben und uns auch die Sponsoren die Treue gehalten haben!
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für dieses sportlich faire Verhalten bedanken!!! Es ermöglicht uns bei sparsamer Planung die Aufrechterhaltung des Sportangebotes und die Vorbereitung auf die Wiederaufnahme des Handball-Spielens in der HSV. Wir hoffen natürlich für alle, dass sich die Situation rund um die Pandemie in unserer Region weiterhin so positiv entwickelt, dass die geplante Rückkehr in die Normalität auch wirklich Realität werden kann!
Wir sind uns aber auch der Verantwortung bewusst, die wir als Verein tragen, und werden
daher alle vorgegebenen Regeln einhalten und nichts tun und zulassen, was die Gesundheit
Einzelner oder Gruppen gefährden könnte.
Nun freuen wir uns sehr darauf, dass wir uns alle in einer der Sporthallen in Plettenberg oder Werdohl gesund und gut gelaunt wiedersehen können und wünschen Euch bis dahin noch eine schöne und erholsame Sommerzeit!

Mit sportlichen Grüßen,

der Vorstand

Turnbeutel für Handball-Kids

 

Wie in jedem Jahr erhielten die jüngsten Aktiven der HSV zu Weihnachten wieder ein kleines Präsent. Für alle Minis, F- und E-Jugendlichen gab es einen schönen, modernen Turnbeutel, der neben dem Vereinslogo auch den Namen des jungen Handballers trägt. Die Freude der Kids war sehr groß. Möglich wurde diese Aktion durch eine großzügige Spende der Fa. LINAMAR SEISSENSCHMIDT Forging. Die HSV bedankt sich auch auf diesem Weg nochmal ganz herzlich dafür!

Das Foto zeigt die Übergabe der Turnbeutel an die Minis und die F-Jugend in Werdohl. Mit dabei Jaqueline Vieregge (Marketing Fa. LINAMAR SEISSENSCHMIDT Forging), Silke Kaldeich (Trainerin F-Jugend), Eike Schmale (Leiter der Minis in Werdohl und Vorstandsmitglied) und Michael Funke (Sponsoring/Vorstandsmitglied).

HSV in Zahlen

Mannschaften

Aktive Spieler

Sponsoren